Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Systemisches Aufstellungs-Coaching – mit Annie & Robert

24. Februar, 10:00 - 17:00

Die „geistige oder auch mentale“ systemische Aufstellung:
eigene Familien-Aufstellung & auch als Train-the-Trainers-Kurs möglich – mit Annie Hack (leitende Coach) als Durchführende und Robert Brunner (ECA, BBGM, ICF) als Co-Coach:

Hier zählen vor allem Ereignisse und nicht Charaktereigenschaften. z.B. wer gehört alles zur Familie / Sippe. Besondere Ereignisse (z.B. Krieg, Verschollene), Ungewöhnlicher Tod (z.B. Selbstmord. Kindbetttod). Früh Verstorbene (als Kind, junge Erwachsene. Woran gestorben?). Abgänge. Eingeschränkte Entfaltungsmöglichkeiten (z.B. Behinderungen, Gefängnis, etc.)

Robert Brunner

 

 

 

Wir lernen die Grundlagen kennen:

die Regeln über Zugehörigkeit, über Ausgleich und die Ordnungsregeln
die Ausgleichsmechanismen: Stellvertretung, Nachfolge, Sühne
Beim „geistigen / mentalen“ Familienstellen lernen wir, wie man sich an das Informationsfeld des Klienten andocken kann und wie man die Informationen vom Klienten wahrnimmt, richtig einordnet und weiter verwendet.

Wir lernen z.B. die Bedeutungen von Größen, Abständen, Platzierung im Raum, u.a. kennen und nutzen.

Die „heilenden“ Sätze: Hier lernen wir die Grundstruktur und die Anwendung dieser Sätze. Diese Sätze stellen eine wichtige Komponente des Familienstellens dar.

Ziel und mehr Info auf https://balance-augsburg.com/2024/01/07/systemische-aufstellung-train-the-trainers-eigene-mit-annie-und-robert-2/ und Anmeldung auf https://www.eventbrite.de/e/systemisches-aufstellungs-coaching-mit-annie-robert-tickets-790445041397.